Stuttgarts Bürgermeister mit Herz

"Auch mir tut es weh, wenn ein Baum gefällt wird. Wir sollten aber nicht vergessen, dass wir in Stuttgart über 100.000 Straßenbäume haben und 5.000 Hektar Wald mit etwa 700.000 Bäumen." Originalzitat aus einer heute veröffentlichten Stellungnahme des Stuttgarter Oberbürgermeisters Schuster.
Wir meinen: Endlich jemand, der verstanden hat, worum es den Menschen geht. Klar, um die Bäume. Was macht es da schon, wenn Milliarden versenkt und Demonstranten niedergeknüppelt werden.
Zeit, dass sich etwas ändert. Auf nach Stuttgart, denn die Milliarden, die dort versenkt werden, fehlen auch hier.
http://www.kopfbahnhof-21.de/

 

Großes Theater im Kleinen: west off

west_offDie Kulturämter der Städte Düsseldorf, Köln und Bonn haben für Herbst 2010 erstmals eine neue Art der Gastspielförderung mit freien Theaterproduktionen zwischen den Städten an der Rheinschiene initiiert. Hierzu verbinden sich die Produktionshäuser für freies Theater – das FFT Düsseldorf, das theaterimballsaal Bonn und die studiobühneköln - zu einem neuen Theaternetzwerk.
Weiterlesen

Vote für Wahnsinn: unprojekte2010

unprojekte2010Wohin mit all der Kreativität, die sich im Ruhrgebiet ins Fahrwasser der Kulturhauptstadt gestürzt hat. Eine Menge der eingereichten Projekte wurde abgelehnt, schlechte  Ideen, dummes Zeug, aber auch jede Menge kluger Gedanken und Projekte. Damit in der Post-2010-Ära nicht alles wieder in den Orkus der Ruhrgebietsgeschichte gespült wird, hat sich ein gemeinnütziger Verein gebildet, der "die kulturelle Kreativkraft der Metropole Ruhr – neben den offiziellen Kulturhauptstadtprojekten 2010 ans Licht bringen und nutzbar machen will."

Weiterlesen

Poppolitiker auf der c/o pop

Logo c/o popDie Popkomm ist scheintot und wurde abgesagt. c/o pop lebt. Und mehr denn je skizziert die Zusammenkunft am Unrhein eine Kultur im Wandel. Oder was soll der ausgesprochen unkreative Untertitel bedeuten? Pop Culture 2.0.
Erste Lektion: Das Web dominiert mittlerweile die Diskussion um die Popkultur - nicht mehr die Musik. Daran ändern auch die gegenteiligen Beschwörungen nichts. Ist auch nicht schlimm, denn die Popmusik ist bekanntermaßen alles andere als prospektiv. Was wird denn dann eigentlich aus der Popkultur?
Weiterlesen

Heimatdesign zieht um

Die Heimatdesigner ziehen um. In den Räumen am Hohen Wall 15, im ehemaligen Fundbüro des Ordnungsamtes, soll nun weiter an kreativen Konzepten und der Präsentation von Kreativen gearbeitet werden. Die Leitung des Projektes übernimmt ab jetzt Reinhild Kuhn, die Heimatdesign schon zuvor konzeptionell beraten hat.
www.heimatdesign.de

Lester Bangs – Psychotic reactions

ImageJetzt liegst Du da gequält im Bett, Dein Schwanz möchte auch nichts von Dir wissen und umgekehrt, was ist passiert? Was für ein Geschreibsel veranstaltet der Morton hier?

Ich sage es, Du liegst mit der Grippe gefesselt im Bett und bemerkst der Wortwahl, liest in einem Buch von Lester Bangs...

Weiterlesen