06/10 MOONCHILD im Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln

Hippe Jungs, ein apartes Mädchen in der ersten Reihe und ultracoole Musik aus den Speakern. So stellt sich der Sachverhalt zu Moonchild in Kürze dar. Die Combo aus Los Angeles ist unter Vertrag beim namhaften Tru Thoughts Label in Brighton. Das spricht Bände. Jetzt präsentiert Moonchild das neue Album "Voyager" live in Europa. Es ist das erste Mal Übersee für Moonchild, die ihren New-School Jazz in Deutschland nur in Berlin und Köln live anbieten werden.
Darf man sich eigentlich nicht entgehen lassen!

28/09-30/09 creole NRW im domicil, Dortmund

creole nrwDie Qualifikation ist gelaufen. Jetzt geht es zum sechsten Mal zur Endrunde von creole NRW, dem einzig wahren Weltmusikcontest. Aus 60 Bewerbern hat die Jury zehn Bands ausgewählt, die sich der Weltmusik verschrieben haben. Diese zehn Bands präsentieren sich an drei Abenden im domicil Dortmund. In die Endrunde geschafft haben es

Balkan Deli / Duo Armaos/Rastani / Issa Sow und Band Goree' / HopStopBanda / Kioomars Musayyebi Quartett / The Klezmer Tunes / Kozma Orkestar / Marion & Sobo Band / Muzaffer Gürenc & Ensemble / The Sephardics

Von Donnerstag bis Samstag können die Bands ihr Können unter Beweis stellen und die NRW Ausscheidung für sich entscheiden. Der Gewinner wird mit 1.500 Euro und Konzertauftritten in Nordrhein-Westfalen belohnt.

Außer Konkurrenz wird am Samstag Uwaga! auftretten. Der Eintritt zu den drei Abenden ist frei!

Mehr Infos zu den Abenden gibt es hier.

www.domicil-dortmund.de

21/09 JENNY & THE MEXICATS im Bahnhof Langendreer, Bochum

jennyandthemexicatsEs ist ein musikalisch hochkonzentrierter Mix, den die mexikanische Band Jenny & The Mexicats verbreitet. Aus lateinamerikanischer Folklore, Rockabilly, Flamenco mit den richtigen Beigaben von Pop und Reggae entsteht ein Sound, der gut gefüllte Clubs richtig aufmischt. Gelegentlich erinnernt es an die große Mestizo-Welle, die mit Manu Chao um die Jahrtausendwende ihren Anfang nahm. Die Mexicats verpacken das alles in wohligem Sound, der von innen wärmt und Sonne im Herzen stimuliert.

www.bahnhof-langendreer.de

19/09 MATISYAHU in der Kantine, Köln

matisyahuDer Mann, der viele Jahre Rasta und chassidisches Judentum irgendwie und kontrovers zusammenführte, hat sich inzwischen aus der Orthodoxie verabschiedet und imFrühsommer dieses Jahres sein sechstes Studio-Album veröffentlicht.
"Undercurrent" manifestiert, dass Matisyahu kein Reggae Artist mehr ist. Das neue Album setzt sich aus gleichberechtigten Einflüssen von HipHop Beats über Feelgood Reggae bis hin zu hymnischem Rock zusammen. Es entstand aus einem improvisierten Kern in langen Jam Sessions mit Bassmann und Schlagzeuger Stu Brooks, Keyboarder BigYuki und Gitarrist Aaron Dugan. Dadurch besitzt "Undercurrent" phasenweise Live-Charakter.
In dieser Besetzung startet Matisyahu nun seine europäische Clubtour. Es wird wahnsinnig spannend zu hören, wie "Undercurrent" live umgesetzt wird. Ein Pflichttermin für Musicfreaks jenseits aller Genregrenzen!

www.kantine.com

01/07-26/08 SUMMERSOUNDS in Dortmunder Parkanlagen

summersounds headerDie DJ-Picknicks in Dortmunder Grünanlagen sind wie Urlaub zu Hause. Jetzt ist Sommer und deswegen ist es wieder soweit. Entspannen im Grünen, kühle Drinks, coole Sounds und jede Menge Funsport. Auch im Sommer 2017 gibt es wieder DJ-Pults, mobile Bars, Fressbuden und Funsportangebote auf Dortmunder Wiesen. Ganz umsonst und ganz draußen. Und dieses Jahr erstmals mit großem Finale inklusive Open-Air-Festival und Live-Bühne im Hoeschpark.

 

Weiterlesen