aufRuhr autosuggestiv

auf RuhrGibt es eigentlich einen Comic, der sich um das Thema Hamburg dreht? Oder Berlin? Oder München? „16 Künstler erzählen in Bildern kurze Geschichten über das Ruhrgebiet - emotionale, lustige und auch nachdenkliche Geschichten", heißt es da im Waschzettel von Konturblau, dem Verlag. Und Fritz Eckenga, der halb fleisch-, halb geistgewordene typische Halbintellektuelle der hiesigen Milieu-Pseudoavantgarde, fügt im Vorwort hinzu, dass die Kulissen der Geschichten nicht die zum Klischee degenerierten Trinkhallen, Pommesbuden, Kneipen, Fußballplätze, Zechen, Stahlwerke und Autobahnwüsten Heimattümelnder seien. Hmmm, wenn er sich da mal nicht irrt. Und überhaupt: Was ist, wenn das einheimische Lumpenproletariat genau das erwartet?

Weiterlesen

Placebo kreieren eine eigene kleine Welt

ImageZu einer Band wie PLACEBO kann man nur mit großen Erwartungen gehen. Wer die fesselnde Stimme von Brian Molko zudem insbesondere schon mal live gehört hat, weiß: es gibt kein Entkommen! Wenn man sich drauf einlässt, dann muss man es ganz tun und die Band wird es einem danken. Jeder gibt alles. Schweiß, Zigaretten und auch schon mal ein Red Bull light gehören dazu... Placebo füllen die Bühne mit Leben im Namen der Musik, für die Fans, für die in der Welt, die sich auch schon mal Gedanken über einen Text machen wollen oder sich einfach nur fallen lassen wollen in ein Meer von Farben und Sounds...

Weiterlesen

5Bugs: "Manchmal wird man auch einfacher und das ist die Weiterentwicklung"

5Bugs Im Internet drauf gestoßen und in Hannover live gesehen. Debüt-CD erstanden und für sehr hörgeeignet befunden. Sie rücken von Berlin aus immer näher an den Ruhrpott und im Rahmen des Metro-Open Air in Münster bekam Unruhr 5Bugs zum Interview vor den MP3-Rekorder. Eine Gesprächsrunde mit Sänger Chris, Bassist Daniel und Gitarrero Flooorian (oder auch Flo) über Möglichkeiten, Millionen zu verprassen, Rockstars zu treffen, welche Farben Lieder haben und darüber dass Rockmusik in Deutschland viel zu wenig gefördert wird.

Weiterlesen

4Lyn: Ein Sprengsatz, ein Zünder und eine Explosion

4LynWas sich wie eine Anleitung für eine hochkriminelle Machenschaft anhört, ist eigentlich nur die simple aber effektive Formel für ein hochgradig explosives Livekonzert. „Wir sind der Sprengsatz, die Songs sind der Zünder und die Fans sind die Explosion." Wir sind die Hamburger Combo 4Lyn, die Songs sind von ihrer neuen Platte COMPADRES, und die Explosion passiert im Münchner Backstage, wo es Ron Clauß (Gesang), René Knupper (Gitarre), Sascha Nunez Carrilho (Schlagzeug) und Björn Düßler (Bass) richtig krachen lassen. Vom ersten Moment an, da sie die Bühne betreten, fangen die Fans in den ersten zehn Reihen an zu brodeln. So etwas passiert unweigerlich, wenn man Musik aus voller Überzeugung macht. Und das machen 4Lyn schon seit fünf Jahren.

Weiterlesen

Gott verpasst? LEE SCRATCH PERRY in Dortmund 03/12/05

Do you like my cap?Früher Sonntag Morgen, kurz nach eins Dortmunder Nordstadtortszeit. The Master of Reggae, the Master of Dub and in fact the Master of the Universe zeigt sich dem Ruhrgebiet. Einen Pappteller voller entzündeter Teelichter in der hoch erhobenen rechten Hand vor sich her tragend, in der linken das wie üblich mit Gold- und Silbertand dekorierte Mikro.

Weiterlesen

Reggae - Links

Auch im Internet ist Reggae sehr stark vertreten. Es gibt eine Reihe guter E-Mags zum Thema Reggae. Stellvertretend sollen hier einige genannt werden. Diese Seiten bieten alle umfangreiches Material zu Konzerten, Tonträgern, Radiostationen undundund.

Weiterlesen