22/02 MARTIN HOWSE und BERND SCHURER im Stadtgarten, Köln

rM schurerAusdünstungen, Dämpfe und Abgase von Industrieanlagen, Düfte verwesender Schlangen und brennender Wälder, schneidende Klänge und durchdringende Farben – Martin Howse entschlüsselt und übersetzt solche in Erde und Luft vorhandenen Signale in eine Abfolge von Aktionen und Beschwörungen. Dabei kommen selbst entwickelte Elektronik, Mineralien, Staub, rohe elektrochemische Prozesse, Glasmaschinen, Erde, Luft, Licht und elektrische Felder zum Einsatz. Im Rahmen der reiheM-Konzerte tritt Howse jetzt in Köln auf.

Unterstützt wird er dabei von Bernd Schurer (Bild rechts), der bekannt ist für radikale Computermusik.

www.stadtgarten.de

22/02 2erSITZ im Tube Club, Düsseldorf

2ersitz bandfotoSie möchten moderne Hippies sein, die Jungs von 2ersitz. Der Sechser aus Leipzig ist gegenwärtig noch eine Lokalattraktion. Das soll sich aber möglichst schnell ändern. Denn das Debütalbum läuft und jetzt gibt es die erste Deutschlandtour dazu. Die Jungs wollen raus und spielen!
Sie spielen handgemachten Pop mit funkigem Einschlag, bei dem man einfach mitmuss. Ganz echte Bläser, alte Orgeln und auf der Trommel das Geschirrhandtuch. Ein rundum gesunder Sound, der alle anmacht, die auf Charts scheißen.

www.the-tube-club.blogspot.com
www.2ersitz.de

Für Europa!

euro persoAm Freitag erscheint das neue Album von Bilderbuch. Darauf wird der Song "Europa 22" sein. Ein Statement der österreichischen Band für ein offenes, freies, grenzenloses Europa. Eine politische Absichtserklärung, die man sich von viel mehr Musikern wünscht.

Parallel dazu hat Bilderbuch eine Seite im Netz eingerichtet, auf der ihr euch euren eigenen europäischen Pass erstellen könnt. Also: Check your new identity. Be part of the european family. Und mach dir deinen Euro-Perso hier!

Das könnte ein Anfang sein - Lyschko

Der Vierer aus Solingen behauptet von sich, der Jugend ohne Plan und Talent anzugehören. Auf der Suche nach sich selbst und was sein könnte. Das ewige Problem der Jugend. Insofern überrascht es nicht, dass Lyschko nach Wave der 80er klingen. Gemischt mit Postpunk ist das dem ein wenig ähnlich, was Prada Meinhoff aus Berlin in den letzten Jahren angestellt haben.
Daher ist ein bisschen alt ziemlich neu und "Neu ist alt" die erste Single der Band. Es ist der Vorbote für die EP "Stunde Null", die Lyschko im nächsten Monat veröffentlichen wird. Erscheinen wird das Ding bei La Pochette Surprise Records in Hamburg, die mit Lyschko ihr Portfolio aufgestockt haben. Zeugt von gutem Geschmack!

www.facebook.com/LyschkoMusik

Sie sind Marvin

Der Sven Stellmach aus Hamburg ist ganz schön umtriebig. Nicht nur, dass er der Kapelle Swutscher vorsteht, jetzt kommt er uns auch noch mit wearemarvin. Ein Projekt, dass der Mann schon lang mit sich herumträgt und das kurz davor schien, in Umzugskisten zu vermodern.
Nun endlich ist wearemarvin eine richtige Band geworden, die ein bisschen nach den frühen Strokes klingt und am 1. März die Debüt-EP veröffentlicht. Vorab gibt es schon mal das krachende Stück "Oh my, oh my" als schönes low budget Video mit kompromisslosen Gitarren.

www.wearemarvin.bandcamp.com