19/02 NENEH CHERRY im Carlswerk Victoria, Köln

neneh cherry1 kleinSie hat 'ne ganze Menge Leute damals geflasht. Vor 30 Jahren. Dann ließ sie lang nicht von sich hören, doch in den letzten Jahren ist es auch ihr zu ruhig geworden. Im Oktober 2018 kam nun ihr neues Album "Broken politics".
Und darauf versucht Neneh Cherry Gott sei Dank nicht, ihr altes Erfolgsrezept neu aufzukochen. Das neue Album bewegt sich im weiten Feld zwischen Electro und Chanson. Zurückgenommene Beats von Kieran Hebden (Four Tet) begleiten Nenehs Statements zur heutigen Welt. Daran mitgebastelt hat Cherrys lanlangjähriger Begleiter Cameron McVey und trotzdem ist es die rezente Neneh Cherry und kein Aufguss alten Geschmacks, selbst wenn bei dem einen oder anderen Track Anklänge an den TripHop der Neunziger nicht zu überhören sind.
Jetzt gibt es einige wenige Live-Termine, von denen man besser einen wahrnimmt. Und beeilt euch, denn bereits kurz nach Beginn des Vorverkaufs in Köln wurde die Veranstaltung in das größere, neue Carlswerk verlegt.

www.carlswerk-victoria.de

Foto: Wolfgang Tillmans