01/09 Halleluyeah-Festival in der Pauluskirche, Dortmund

halleluyeah dortmundEs ist die inzwischen achte Ausgabe des kultigen Festivals in der Dortmunder Nordstadt. Vorm Altar treten nur Dortmunder Bands auf und nur Indie kommt in die Kirche. Aber der Begriff Indie ist ja weit gefasst. So sind dieses Jahr beispielsweise Jason Pollux mit seinem Electronic Soul dabei, Rich Kid Rebellion mit pfiffiger Mädchenmusik und als besondere Empfehlung N. Der Gitarrentüftler aus Dortmund kombiniert seine guitar drones mit der heimischen Kirchenorgel der Pauluskirche.
Draußen im Garten legen lokale DJs auf zur Bio-Bratwurst und veganer Linsensuppe. Das Festival startet um 15.00 Uhr und geht bis Mitternacht. Der Eintritt ist frei und alle weiteren Infos gibt es hier: www.pauluskircheundkultur.net

Foto: Hans Lantsch