26/05 HARRISON STAFFORD & THE HANDCART im Luxor, Köln

harrison staffordHarrison Stafford ist bekannt als führende Figur von Grounation, aber bereits seit 2011 auch solo unterwegs. Der Output bleibt jedoch ähnlich: Conscious Roots Reggae! Sein immer noch aktuelles 2016-Album "One dance" dreht sich komplett um equal rights and justice, dem Kern von Reggae und Rastafari. Und diese rechtschaffenen Lyrics bietet Stafford mit seinem typisch quengelnden Gesang dar, der im Stile eines Predigers rüber kommt und stellenweise dazu führt, dass man Stafford für päpstlicher hält als den Papst, respektive für rastafarianischer als seine jamaikanischen Brüder.

Aber schließlich gilt er als Reggae-Professor, der seine Vorlesungsreihe "History of Reggae music" an der Sonoma State University in Kalifornien abhält. Bisher war die Stafford-Band deshalb auch als Professor Crew bekannt. Nach Köln kommt er nun mit seinem Bollerwagen. Vermutlich voll mit rot-grün-gelben Devotionalien. Also hingehen: Harrison Stafford & The Handcart.

www.luxor-koeln.de
www.harrisonstafford.com